Jahreszahltafeln

Jahreszahlen, die das Baujahr angeben, wurden in der Gründerzeit gern an den Fassaden der Bauwerke angebracht, zumeist an hervorgehobener Stelle an der Bekrönung. Oft wird eine steinerne Tafel gestaltet. Die Zahlen werden meistens nicht einfach gemalt, sondern in Stein oder anderes Material gearbeitet. Vorwiegend finden wir arabische Zahlen, selten römische. Die Zahlen sind in dekorativen Schriftarten geschrieben. Die Jahreszahltafeln haben durchaus oftmals eine schmückende Funktion. Deshalb ist es angemessen, diese Elemente des Fassadendekors einmal im Zusammenhang zu betrachten und ihre Schönheit zu genießen. Die Jahreszahlen weisen, wie die Gründerzeitgebäude selbst, eine große Vielgestaltigkeit auf.

 

Pohlitzer Kirche, hölzerne Abdeckung des Taufbeckens

Image

Villa Feldschlößchen, Wetterfahne

Image

Firmengebäude Albert, Sandsteintafel

Image

Haus Ernst Steiner, August-Bebel-Straße 31, Sandsteintafel

Image

Haus August-Bebel-Straße 27, Stuckarbeit am Erkerfuß

Image

Höhere Webschule, August-Bebel-Straße 38, metallene Buchstaben auf Putzuntergrund

Image

Haus Marktstraße 20, Kartusche auf einem Schlussstein

Image

Haus Thomasstraße 21, steinerne Inschrift auf dem Erker

Image

Haus Weberstraße 16, in Sandstein gemeißelt

Image

Haus Victor Walter, Sandsteintafel

Image

Villa Golle, Zentastraße 2, Baumeistertafel, roter Sandstein

Image

Häuserzeile Salzweg, Kunststeintafel

Image

Villa Gustav Wagner, Baumeistertafel, Sandstein

Image

Greiz-Brunner-Eisenbahn, Südportal des Hainbergtunnels, in Granit gemeißelte Jahreszahl

Image

Haus Papiermühlenweg 7/9, Sandsteintafel an der Giebelbekrönung

Image

Ehemalige Mädchenschule, Wappenschild mit Jahreszahl

Image

Firmengebäude Carolinenstraße 58, Dekortafel aus Sandstein mit Jahreszahl

Image

Mohlsdorf, ländliches Wohnhaus, in den Putz geritzte Jahreszahl

Image

Knabenhort, Neuer Weg 5, Sandsteintafel

Image

Krankenhaus, Kleines Haus, Wichmannstraße 12, Terrakottatafel

Image

Altes Landkrankenhaus, Widmungstafel des Landesherrn mit römischer Jahreszahl

Image

Haus Hopfenblüte, Rudolf-Breitscheid-Straße 24, in den Putz geritzte Jahreszahl

Image

Haus Rudolf-Breitscheid-Straße 44, Fassadenstuck

Image

Firmengebäude Otto & Vaupel, in Holz geschnitztes Firmenzeichen mit Jahreszahl

Image

Haus Tivoli, Stavenhagenstraße 3, Sandsteintafel (abgerissen)

Image

Haus Rudolf-Breitscheid-Straße 78, Oberlicht der Haustür, Jahreszahl in Holz geschnitzt

Image

Haus Rudolf-Breitscheid-Straße 78, Dekortafel an der Fassade mit Jahreszahl

Image

Haus Naumannstraße 8, Kartusche mit Jahreszahl

Image

Haus August-Bebel-Straße 11, Kartusche mit Jahreszahl am Erker

Image

Neuer Marstall, Widmungstafel des Landesherrn, Terrakotta

Image

Haus Brückenstraße 20, in Sandstein gearbeitete Zahlen, farblich verstärkt

Image

Haus Heller, Sandsteintafel

Image

Haus Brückenstraße 26, Sandsteintafel auf der Bekrönung des Giebels

Image

Haus Dietel, August-Bebel-Straße 5, Jahreszahl auf der Handwerkertafel

Image

Haus Elstersteig 8

Image

Haus Carolinenstraße 5

Image

Haus Adelheidstraße 10

Image

Haus Rosa-Luxemburg-Straße 54

Image

Haus Bergnerstraße 1

Image

Haus Bergnerstraße 2

Image

Haus Schloßbergstraße 6-8

Image

Haus Brückenstraße 22

Image

Haus Brückenstraße 19

Image

Haus Brückenstraße 21

Image

Villa Schwarz, Zeulenrodaerstra0e 8

Image

Jugendstilgebäude Waldstraße

Image

Villa Lindenstraße 41

Image

Aubachtaler Kirche, Widmungstafel im Chorfenster

Image

Aubachtaler Kirche, Widmungstafel des Landesherrn

Image

Greiz-Dölau, Haus Plauensche Straße 43

Image

Greiz-Sachswitz, ehemalige Schule am Ehrenhain 11

Image

Villa Carl Schilbach, Gartenweg 2a

Image

Ehemalige Städtische Sparkasse, Dr.-Scheube-Straße 6

Image

Haus August-Bebel-Straße 14

Image

Haus H. Weber, Oßwaldstraße 2

Image

Haus Leonhardtstraße 5, Parkseite

Image

Haus Thomasstraße 25

Image

Haus Wichmannstraße 6

Image

Haus Gartenweg 5

Image

Königs Wusterhausen, Haus Karl-Marx-Straße 1, Hofgebäude

Image

Königs Wusterhausen, Haus Bahnhofstraße 20

Image

 

Stand Juli 2010

 
< zurück   weiter >