Haus Papiermühlenweg 3/5

Das gründerzeitliche Doppelhaus mit seinen beiden markanten Eckpavillons wurde bei Renovierungsarbeiten stark überformt, so dass die gründerzeitliche Ausstrahlung weitgehend verloren gegangen ist: Glättung der Pavillons, Beseitigung zahlreicher Teile des Fassadendekors, Anbringen stählerner Balkone u.a.

Image

 

Fassadenpartie. Die unteren Fenster haben noch ihre Verdachung. An ihnen kann man noch erkennen, wie prachtvoll die Fassade einst dekoriert war.

Image

Verdachung zweier Fenster

Image

Stand Februar 2011

 
< zurück   weiter >