Haus Lindenstraße 1

An der Stelle des Zusammentreffens der Lindenstraße und der Hertelstraße steht ein spitz zulaufendes Gründerzeithaus, Haus Lindenstraße 1.

Image

Parterre mit kleinem Vorgarten

Image

Spitz zulaufende Ecke und Fassade

Image

Parterre und Sockel zur Lindenstraße

Image

Fensterpartie im Parterre. Wir sehen noch die originalen Fensterkreuze. Beeindruckend das zurückhaltende gründerzeitliche Dekor.

Image

Fensterpartie in den oberen Etagen

Image

Einzelfenster in Nahaufnahme

Image

Überbrückung einer Fensteröffnung durch einen monolithischen Sturz, darüber Entlastungsbogen

Image

Ansicht Lindenstraße aus Südost

Image

Die unteren Etagen aus Richtung Südost

Image

Originale Haustür mit Schnitzwerk und Füllungsgittern

Image

Die Fassade dieses Gründerzeithauses ist unbedingt sehenswert. Sie ist zurückhaltend mit Dekors geschmückt und wirkt dadurch nachgerade modern. Besonders vorteilhaft ist, dass die originalen Fenster erhalten blieben. Weniger günstig ist, dass im Zuge der Restaurierung die Sandstein- und Putzpartien mit einem hellen Anstrich versehen wurden.

Stand April 2012

 
< zurück   weiter >