(2.6.22)  Grabstätte Familie Graupner 

Friedrich Hermann Graupner, *1832 Treuen, †1890 Greiz
Färbereibesitzer

Die Grabstätte Graupner beeindruckt durch ihre schlichte Gestaltung.

Man sollte aber nicht die beiden seitwärts der Namenstafel angebrachten Medaillons übersehen.

.

 

Wir sehen die zwei berühmten von Bertel Thorwaldsen entworfenen Motive „Göttin des Tages“ und „Göttin der Nacht“. Die von einem Uhu begleitete Göttin der Nacht trägt in ihren Armen ihre Kinder Schlaf und Tod. Die sorgfältig gearbeiteten Repliken geben recht genau die Entwürfe von Thorwaldsen wieder.

Im Branitzer Schlosspark sind die gleichen Motive als Terrakotten zu sehen. Kunstkenner Fürst Pückler erachtete die Medaillons für würdig, seinen Park zu zieren.

In der Münchener Neuen Pinakothek werden die beiden Originalmodelle Thorwaldsen zu diesen Motiven ausgestellt.

In München ist auch ein Porträt Thorwaldsen zu sehen. Es stammt von heinrich Maria von Hess, entstanden 1823.

Im Fachhandel werden auch kleinformatige Gipsversionen dieser schönen Motive angeboten.

Wer den Greizer „Neuen Friedhof“ besucht, sollte es nicht versäumen, die beiden Thorwaldsenrepliken zu bewundern. (Zur Person des Bildhauers Thorwaldsen -> Grabstätte Schleber.)

Stand 2010

Kategorien: GrabanlagenGründerzeit