Städtisches Wohlfahrtsamt

(2.2.9)  Städtisches Wohlfahrtsamt Anschrift: Greiz, August-Bebel-Straße 40 Baujahr: 1889 Bauherr:  Architekt:  jetzige Besitzverhältnisse:  Nutzung: Geschäftsräume Backsteinfassade, Fenster mit Sandsteineinfassung Fensteranlage im Souterrain Giebel mit großer Fensteranlage Giebel über dem großen Fenster Nordfassade aus Richtung Osten Eingang an der Westfassade Alte Außenlampe über dem Eingang Die Fenstergestaltung mit den kleinteiligen Oberlichtern Weiterlesen…

Haus Parkgasse 46/48

(5.2.1)  Haus Parkgasse 46/48 Adresse: Greiz, Parkgasse 46/48 Bauherr:  Baujahr:  Architekt:  Nutzung: Wohnungen Es gibt in Greiz eine Reihe von Gebäuden, die Gestaltungselemente des Jugendstils aufweisen. Schwierig ist es aber, ein Haus zu finden, das man als reines Jugendstilhaus bezeichnen könnte. Häufig sind Vermischungen mit dem vorangegangenen Gründerzeitstil einerseits oder Weiterlesen…

Haus Bernhard Grimm

(2.5.191)  Haus Bernhard Grimm  Anschrift: Greiz, Bruno-Bergner-Straße 8 Baujahr: 1874 (Schneider) Bauherr: Bernhard Grimm, Spediteur (Schneider) Im Jahre 1892 als Bewohner des Hauses nachweisbar (Adreßbuch 1892) Architekt: Nutzung: Wohn- und Geschäftshaus Jetzige Besitzverhältnisse: Familie Kirschke, Eisenwarenhandlung An der Einmündung der Poststraße in die Bruno-Bergner-Straße (vormals Heinrichstraße) steht ein dreigeschossiges Wohn- Weiterlesen…

Wohn- und Geschäftshäuser – Vorbemerkung

(2.5)  Wohn- und Geschäftshäuser – Vorbemerkung Obwohl es in Greiz eine ungewöhnliche Häufung gründerzeitlicher Villen und Wohnhäuser für die wohlhabenderen Schichten gibt, hat die Masse der arbeitenden Bevölkerung auch in Greiz nicht in den noblen Bürgerpalästen gewohnt. In der Gründerzeit wurden in großer Zahl auch einfachere Wohnbauten errichtet, um den Weiterlesen…

Grimms Lokal

(2.2.23)  Grimms Lokal Anschrift: Greiz, Carolinenstraße 1-3 Baujahr: 1895/96 Bauherr: Vereinsbrauerei Greiz Architekt: ungeklärt Bauausführung: Maurermeister H.P. Hoffmann und Wilhelm Jesumann. Beide Meister waren auch die Erbauer der Kirchen Pohlitz und Aubachtal Betreiber des Hauses nach Eröffnung des Neubaus: Karl Blechschmidt Jetzige Bezeichnung des Hauses: Haus Friedensbrücke, Hotel, Restaurant Jetziger Weiterlesen…

Justizgebäude

(5.1.4)  Justizgebäude Anschrift: Greiz, Brunnengasse 10 Baujahr: 1910-1912 Bauherr: Landtag des Fürstentums Reuß ä.L. Architekten: Landbauinspektor Dr. Holtmeyer, Kassel                       Architekt Zapfe, Berlin (SCHNEIDER 2012) Nutzung: Justizgebäude Unser Startbild zeigt die Hauptfassade des Gebäudes, die nach Osten weist. Wir sehen Weiterlesen…

Ehemalige Darmstädter Bank

(5.1.3)  Ehemalige Darmstädter- und Nationalbank Anschrift: Greiz, Brückenstraße 1 Baujahr: 1922 Bauherr: Darmstädter und Nationalbank Architekten: William Lossow und Max Kühne, Dresden -> Villa Otto Albert jun. Besitzverhältnisse:  Nutzung: Sparkasse Unser Startbild zeigt das Gebäude aus südwestlicher Richtung, von der Friedensbrücke aus gesehen. Es steht auf einem Natursteinsockel. Die Fassaden Weiterlesen…

Erschließungen – Vorbemerkung

Erschließungen  Während der Gründerzeit entstanden neben den architektonischen Hochbauten eine Vielzahl von Kunstbauten für die Grundsicherung. Diese infrastrukturellen Baulichkeiten und Anlagen wurden damals selbstverständlich ebenfalls im Stil der Gründerzeit erstellt. Viele dieser Objekte sind durch Verschleiß und Modernisierung bereits verloren gegangen. Deshalb fällt es nicht leicht, geschlossene gründerzeitliche Bilder von Weiterlesen…

Firmengebäude Schleber

(2.4.13)  Firmengebäude Schleber Anschrift: Greiz, August-Bebel-Straße 33-37 Bauherr: Georg Schleber, Aktiengesellschaft, Färberei und Appreturanstalten Firmengründer: Georg Schleber sen., -> Grabstätte Georg Schleber Wir können nur ein Teilgebäude des großen Firmenkomplexes Schleber zeigen. Andere bedeutende Gebäude wurden im Jahre 2001 abgerissen. Mit dem hier gezeigten Firmengebäude Schleber blieb ein schönes und Weiterlesen…