8. Geschmiedeter Dachschmuck

8.  Geschmiedeter Dachschmuck Zur Gründerzeit erhielten viele Gebäude einen schmiedeeisernen Dachschmuck. Es konnte sich dabei um Geländer für kleine Dachgärten oder auch Begrenzungen zum Nachbargebäude handeln oder auch um Schneegatter. Wir finden auch Werbeträger für große Aufschriften auf den Dächern von Fabrik- und Geschäftshäusern. Oftmals fehlt aber jeder praktische Bezug Weiterlesen…

7. Figuren als Fassadenschmuck

7.  Figuren als Fassadenschmuck Wir fassen hier figürlichen Schmuck unterschiedlicher Kategorien zusammen: Statuen, Karyatiden, Büsten, Kopfskulpturen, figürliche Halbreliefs, Hermen u.ä., schließen aber Gesichter, Masken und Fratzen aus. Wir werden ihnen einen eigenen Beitrag widmen. Figürlicher Schmuck tritt nicht massenhaft auf. Es ist schon etwas Besonderes, wenn eine Fassade ein derartiges Weiterlesen…

6. Holzarbeiten an Außentüren

6. Holzarbeiten an Außentüren Originale gründerzeitlicher Außentüren sind noch in bemerkenswertem Umfang erhalten, obwohl sie der Witterung ausgesetzt sind und zumeist intensiv genutzt wurden und werden. An einer gründerzeitlichen Außentür gibt es nicht nur die hölzerne Tür als solche zu sehen. Wir finden Verglasungen, Türbänder, Schlossbeschläge, Einfassungen, Verdachungen, Lünetten, Treppen, Weiterlesen…

5. Bleiverglaste Fenster

5. Bleiverglaste Fenster Während der Zeit des Gründerzeitstils nahm das bleiverglaste Fenster, zusammengesetzt aus speziellem Zierglas, aus farbigem Glas und Glasmalereien einen enormen Aufschwung. In den Gründerzeitjahren war man bekanntlich bereits gut in der Lage, große klare und glatte Glasscheiben herzustellen und die gründerzeitlichen Gebäude wurden auch gern damit ausgestattet. Weiterlesen…

3. Gesichter

3. Gesichter An gründerzeitlichen Fassaden erblickt man des Öfteren menschliche Gesichter beiderlei Geschlechts als Schmuck. Es sind keine Porträts, auch keine individuell gestaltete Kunstwerke. Als idealtypische Objekte können sie an ein und derselben Fassade gleich mehrmals, ja serienmäßig auftreten. Deshalb werden sie von Gründerzeitkritikern gelegentlich als Ergebnisse von Serienfertigung geringschätzig Weiterlesen…

Ausgewählte Details – Vorbemerkung

Ausgewählte Details  –  Vorbemerkung Gründerzeitgebäude weisen in Ausstattung und Dekor eine Vielzahl von Details auf, die als Einzelstücke sehenswert sind und es verdienen, hervorgehoben zu werden. Wenn man den Gesamteindruck eines Gebäudes und die großen Linien der Architektur im Auge hat, werden derartige Einzelheiten zumeist übersehen. Wir stellen deshalb hier Weiterlesen…

1. Lüftungsöffnungen

1. Lüftungsöffnungen Lüftungsöffnungen an gründerzeitlichen Fassaden haben oft eine Abdeckung. Sie kann bestehen aus einem Gitter, einem Sieb, einem durchbrochenen Blech. Wir finden gusseiserne, durchbrochene Abdeckplatten. Es gibt auch Öffnungen, die nur über eine Einfassung verfügen, aber nicht abgedeckt sind. Auch die Einfassungen und Formen der Öffnungen variieren. Es lohnt Weiterlesen…