Einfriedungen

(12.)  Einfriedungen Soweit gründerzeitliche Gebäude nicht unmittelbar am öffentlichen Straßenraum angrenzten, sondern eingerückt standen und somit ein Vorgärtchen hatten, wurde eine Einfriedung angelegt. Natürlich erhielten auch freistehende Gebäude Einfriedungen. Zumeist wurden sie als kunstgeschmiedete Gitter gestaltet, teilweise mit erheblichem Aufwand und Niveau. Die Zaunsäulen wurden ebenfalls aus Metall gestaltet oder Weiterlesen…

Turmspitzen

(11.) Turmspitzen Gründerzeitliche Gebäude wurden gern mit Türmen und Türmchen versehen. Die Turmhauben trugen zumeist eine metallene Bekrönung. Dies trug wesentlich zur Prägung der Gesamtgestalt des Gebäudes bei. Bei Dachrekonstruktionen verschwanden diese Türmchen teilweise ganz oder sie büßten ihre Bekrönung ein. Vereinfachte und geglättete Turmhauben machen einen plumpen Eindruck und Weiterlesen…

Ätzarbeiten

(10.)  Ätzarbeiten Glasscheiben, bei denen nicht unbedingt die Durchsicht erwünscht war, sondern der Einfall von Tageslicht beabsichtigt war, wurden in der Gründerzeit gern (neben der Farbglasverwendung) mit Ätzarbeiten versehen. So wurden gründerzeitliche Ornamente, Aufschriften und figürliche Darstellungen auf die Glasfläche aufgebracht. Nicht überall sind diese zerbrechlichen Zeugnisse gründerzeitlichen Kunsthandwerks erhalten Weiterlesen…

Verzierte Zimmermannsarbeiten & Sägeornamente

(9.) Verzierte Zimmermannsarbeiten & Sägeornamente  Sofern Zimmermannsarbeiten sichtbar sind, wurden sie bei gründerzeitlichen Bauwerken auch verschönert. Balken werden nicht einfach zusammengefügt, sondern auch einer speziellen Oberflächenbearbeitung unterzogen und so zu hölzernen Kunstwerken geformt. Zusätzlich kann eine Bemalung zur Verschönerung beitragen. Derart verschönerte Balken konnten zum Schmuckstück werden. Deshalb verselbständigte sich Weiterlesen…

Geschmiedeter Dachschmuck

(8.)  Geschmiedeter Dachschmuck Zur Gründerzeit erhielten viele Gebäude einen schmiedeeisernen Dachschmuck. Es konnte sich dabei um Geländer für kleine Dachgärten oder auch Begrenzungen zum Nachbargebäude handeln oder auch um Schneegatter. Wir finden auch Werbeträger für große Aufschriften auf den Dächern von Fabrik- und Geschäftshäusern. Oftmals fehlt aber jeder praktische Bezug Weiterlesen…

Figuren als Fassadenschmuck

(7.)  Figuren als Fassadenschmuck Wir fassen hier figürlichen Schmuck unterschiedlicher Kategorien zusammen: Statuen, Karyatiden, Büsten, Kopfskulpturen, figürliche Halbreliefs, Hermen u.ä., schließen aber Gesichter, Masken und Fratzen aus. Wir werden ihnen einen eigenen Beitrag widmen. Figürlicher Schmuck tritt nicht massenhaft auf. Es ist schon etwas Besonderes, wenn eine Fassade ein derartiges Weiterlesen…

Holzarbeiten an Außentüren

(6.)  Holzarbeiten an Außentüren Originale gründerzeitlicher Außentüren sind noch in bemerkenswertem Umfang erhalten, obwohl sie der Witterung ausgesetzt sind und zumeist intensiv genutzt wurden und werden. An einer gründerzeitlichen Außentür gibt es nicht nur die hölzerne Tür als solche zu sehen. Wir finden Verglasungen, Türbänder, Schlossbeschläge, Einfassungen, Verdachungen, Lünetten, Treppen, Weiterlesen…

Bleiverglaste Fenster

(5.)  Bleiverglaste Fenster Während der Zeit des Gründerzeitstils nahm das bleiverglaste Fenster, zusammengesetzt aus speziellem Zierglas, aus farbigem Glas und Glasmalereien einen enormen Aufschwung. In den Gründerzeitjahren war man bekanntlich bereits gut in der Lage, große klare und glatte Glasscheiben herzustellen und die gründerzeitlichen Gebäude wurden auch gern damit ausgestattet. Weiterlesen…