Grabstätte Herrmann Steudel

(2.6.8)  Grabstätte Hermann Steudel Dieses Grab zählt nicht zu den monumentalen Anlagen des Greizer Friedhofs. Es ist eher bescheiden gestaltet. Der 1908 entstandene Grabstein repräsentiert jedoch in Form eines Obelisken die gründerzeitliche Gestaltungskunst. Das betrifft die Formgebung des Steins, die Schriftgestaltung und die verzierenden Ornamente. Wegen seiner Stilreinheit und der Weiterlesen…

Grabanlage Familie Dietsch

(2.6.6)  Grabanlage Familie Dietsch Hermann Ferdinand Dietsch, *1844 Greiz, †1928 Greiz Mitinhaber der Firmen „Ferdinand Dietsch“, „Ferdinand Dietsch & Co.“ und „Dietsch & Oehler“ Sandsteinrelief „Wanderer“ mit Wanderstab und Trinkflasche. Die Wandererfigur schaut der Sonne entgegen. Am Weg des Wanderers stehen Blumen. Stand 2010

Grabanlage Dietzel/Stoye

(2.6.5)  Grabstätte Familie Dietzel/Stoye Das Relief wird von Säulen flankiert. Es ist innerhalb eines Portikus sichtbar.Um das halb frei stehende Relief herum ist der Durchblick zum Pflanzenwuchs des Hintergrundes möglich. Das Relief ist von besonderer künstlerischer Ausdruckskraft. Im Mittelpunkt steht das Relief „Trauerndes Paar“. Die bepflanzte und gepflegte Grabstätte ist Weiterlesen…

Grabanlage Familie Heinrich Schilbach

(2.6.4)  Grabanlage Familie Heinrich Schilbach Heinrich Schilbach, auch Heinrich Schilbach sen. genannt, das ist Carl Heinrich Eduard Schilbach, Fürstlich Reußischer Kommerzienrat, 1828-1905 Er war verheiratet in dritter Ehe mit Hedwig Schilbach, geb. Köllein, 1850-1908 1. Ehefrau Marie Listner, 1835-1371, 2. Ehefrau Emma Köllein, 1848-1874 (Quelle: M: Schilbach 1929). Heinrich Schilbach Weiterlesen…

Grabanlage Familie Paul Arnold

(2.6.3)  Grabanlage Familie Paul Arnold Der Titel „Geheimer Kommerzienrat“ weist Paul Arnold als bedeutende Persönlichkeit des Greizer Wirtschaftslebens aus. Wilhelm Paul Arnold (*1856 Greiz, †1928 Greiz) Stadtverordneter, Fabrikbesitzer, Ritter p.p. und Landtagsabgeordneter Granitsockel, schlichter Granitquader als Grabstein, Beschriftungen in erhabenen Bronzebuchstaben Künstlerischer Höhepunkt der Grabgestaltung ist eine überlebensgroße, realistische Bronzefigur Weiterlesen…

Grabanlage Wilhelm O. Schilbach

(2.6.2)  Grabanlage Wilhelm O. Schilbach Die Grabstätte ist Wilhelm Otto Schilbach (*1843 Greiz, † 1901 Liebenburg/Harz) gewidmet. W. Schilbach war Wollfabrikant, Gründer der Firma „Schilbach und Heyne“, Greiz. Repräsentatives Familiengrab. Grabstein und Grabeinfassung aus poliertem schwarzem Stein. Die gesamte Einfassung mit Säulen und metallenen Verbindungsstücken ist entfernt. Es steht nur Weiterlesen…