Firmensitz C. G. Weber & Feustel

(2.4.5)  Firmensitz C. G. Weber & Feustel Anschrift: Greiz, Carolinenstraße 58 Baujahr: 1892 Bauherr: Fa. C. G. Weber & Feustel Architekt:  jetzige Besitzverhältnisse:  Das an der Südostecke der Einmündung der J.-S.-Bach-Straße in die Carolinenstraße stehende prächtige Hauptgebäude hat kein eigenes Portal. Der Zugang eröffnet sich durch die beidseitig anschließenden Gebäude. Weiterlesen…

7. Figuren als Fassadenschmuck

7.  Figuren als Fassadenschmuck Wir fassen hier figürlichen Schmuck unterschiedlicher Kategorien zusammen: Statuen, Karyatiden, Büsten, Kopfskulpturen, figürliche Halbreliefs, Hermen u.ä., schließen aber Gesichter, Masken und Fratzen aus. Wir werden ihnen einen eigenen Beitrag widmen. Figürlicher Schmuck tritt nicht massenhaft auf. Es ist schon etwas Besonderes, wenn eine Fassade ein derartiges Weiterlesen…

Grabstätte Familie Emil Nusch

(2.6.40)  Grabstätte Familie Emil Nusch  Die durchbrochene Grabwand aus grauem Naturstein trägt eine große bronzene Tafel. Im Hintergrund der bewaldete Bergrücken des Roth und links ist der Pulverturm.Die Bronzetafel zeigt: Emil Nusch, Fürstlich-reuss. Kommerzienrat, geb. 7.12.1861, gest. 14.5.1922 Wilhelm Nusch, Ltn. d. Reserve, geb. 17.1.1896, gef. vor Verdun, 18.7.1916  Rechte Weiterlesen…

Grabstätte Robert Schilbach / Drahota

(2.6.42)  Grabstätte Robert Schilbach / Drahota Die Grabstätte besteht aus in einem monumentalen Rahmen gefassten Mittelstück, dass die beiden Familiennamen Schilbach und Drahota trägt, sowie beidseitig aus zwei massigen Postamenten, die den Mittelteil etwas überragen und Grabtafeln tragen. Mittelstück mit den Familiennamen  Obwohl relativ sparsam geschmückt, hinterlässt das Grabmal einen Weiterlesen…

6. Holzarbeiten an Außentüren

6. Holzarbeiten an Außentüren Originale gründerzeitlicher Außentüren sind noch in bemerkenswertem Umfang erhalten, obwohl sie der Witterung ausgesetzt sind und zumeist intensiv genutzt wurden und werden. An einer gründerzeitlichen Außentür gibt es nicht nur die hölzerne Tür als solche zu sehen. Wir finden Verglasungen, Türbänder, Schlossbeschläge, Einfassungen, Verdachungen, Lünetten, Treppen, Weiterlesen…

5. Bleiverglaste Fenster

5. Bleiverglaste Fenster Während der Zeit des Gründerzeitstils nahm das bleiverglaste Fenster, zusammengesetzt aus speziellem Zierglas, aus farbigem Glas und Glasmalereien einen enormen Aufschwung. In den Gründerzeitjahren war man bekanntlich bereits gut in der Lage, große klare und glatte Glasscheiben herzustellen und die gründerzeitlichen Gebäude wurden auch gern damit ausgestattet. Weiterlesen…