Grabstätte Familie Graupner

(2.6.22)  Grabstätte Familie Graupner  Friedrich Hermann Graupner, *1832 Treuen, †1890 Greiz Färbereibesitzer Die Grabstätte Graupner beeindruckt durch ihre schlichte Gestaltung. Man sollte aber nicht die beiden seitwärts der Namenstafel angebrachten Medaillons übersehen. .   Wir sehen die zwei berühmten von Bertel Thorwaldsen entworfenen Motive „Göttin des Tages“ und „Göttin der Weiterlesen…

Grabstätte Martin Wagner

(2.6.20)  Grabstätte Martin Wagner Martin Heinrich Wagner (*1868 Greiz, † 1934 Greiz) Teilhaber der Firma „Gebrüder Listner“, Greiz Vor einem Scheinportikus steht auf einem Sockel eine große edel geformte Urne mit volutenförmigen Griffen und einem um den Urnenkörper laufenden ornamentalen Reliefband. Die würdevolle und sehenswerte Grabstätte wurde durch Farbschmierereien besudelt. Weiterlesen…

Grabstätte Familie Gustav Schulze

(2.1.19)  Grabstätte Gustav Schulze Gustav Franz Schulze (*1839 Greiz, † 1913 Greiz) Mitinhaber der Firma „Schulze & Co“, Greiz Die architektonische Form des Grabmals weist schon in Richtung XX. Jahrhundert. Die prächtige Girlande, die Lorbeerblätter und Rosen zusammenbindet, zeigt aber noch ganz gründerzeitliche Formen. Ein gelungenes, harmonisch gestaltetes Werk stilistischen Weiterlesen…

Grabstätte Familie Schlott

(2.6.18)  Grabstätte Familie Heinrich Schlott  Die Grabstätte Heinrich Schlott repräsentiert den reinen gründerzeitlichen Stil. Wir sehen historisierende Gründerzeitformen mit Säulen, einem Rundbogen und einem ornamentalen Fries. Heinrich Schlott, 1837-1882, gründete im Jahre 1871 die Firma Heinrich Schlott, Färberei und Veredlung, Greiz, Zeulenrodaer Straße 13-15. Nach seinem frühen Tod ging die Weiterlesen…

Grabstätte Familie Vaupel

(2.6.16)  Grabstätte Familie Vaupel Familie Vaupel war an der Mechanischen Weberei Otto & Vaupel  beteiligt. Diese Firma hatte ihre Produktionsstätte in Mohlsdorf. In Greiz besaß sie ein Kontor- und Versandsandhaus unter der Anschrift Rudolf-Breitscheid-Straße 71. Die Grabstätte Vaupel hat einen wunderschönen Standort im Schatten einer Trauerbuche. Der schwarze, polierte Grabstein, Weiterlesen…

Grabstätte Ufert

(2.6.15)  Grabstätte Ufert Die Grabstätte Ufert wird von einer großen steinernen Grabstele beherrscht. Am oberen Ende ist unauffällig der Name Ufert eingemeißelt. Die Stele wird durch das Relief einer nach links gewandten, trauernden Frau geschmückt. Dieses anmutige Bild einer Trauernden ist künstlerisch wertvoll und unbedingt sehenswert. Die Stele ist dekorativ Weiterlesen…

Grabstätte Familie Meyburg

(2.6.14)  Grabstätte Familie Meyburg Die Grabstätte Meyburg ist aus hellem, etwas rötlichem Sandstein gestaltet. Im Zentrum der Anlage befindet sich eine schlichte polierte steinerne schwarze Tafel, die in klassischer Schriftgestaltung den Namen der Familie trägt. Die Namenstafel ist in einem Sandsteinrahmen gefasst. Der charakteristische gründerzeitliche Rahmen verzichtet auf reichliches Dekor, Weiterlesen…