Leonhardtstraße 51

(2.5.192)  Nebengebäude Leonhardtstraße 51  In der äußeren Leonhardtstraße, kurz vor dem Ende der Bebauung, steht ein gründerzeitliches Nebengebäude, dass einige ursprüngliche Reize bewahren konnte. Wir sehen auf unserem Startbild formschönes Fachwerk und eine romantische, mit Blumen geschmückte Veranda. Die aus Holz gebaute Veranda zeigt reizvolle alte Zimmermannsarbeiten  Partie der Verandabrüstung  Weiterlesen…

Haus Bernhard Grimm

(2.5.191)  Haus Bernhard Grimm  Anschrift: Greiz, Bruno-Bergner-Straße 8 Baujahr: 1874 (Schneider) Bauherr: Bernhard Grimm, Spediteur (Schneider) Im Jahre 1892 als Bewohner des Hauses nachweisbar (Adreßbuch 1892) Architekt: Nutzung: Wohn- und Geschäftshaus Jetzige Besitzverhältnisse: Familie Kirschke, Eisenwarenhandlung An der Einmündung der Poststraße in die Bruno-Bergner-Straße (vormals Heinrichstraße) steht ein dreigeschossiges Wohn- Weiterlesen…

Haus Poststraße 3

(2.5.188) Haus Poststraße 3 In unmittelbarer Nähe zum Bahndamm der Greiz/Geraer Eisenbahnlinie, an der Unterführung zur Brunnengasse, steht Haus Poststraße 3. Es ist als Eckhaus gebaut, seine Fassaden weisen zur Straße und seitlich zum Bahnkörper. Das Gebäude hat drei Etagen: Parterre, Obergeschoss und Mansarde. Unser Startbild zeigt die Straßenfassade. Links Weiterlesen…

Haus Leonhardtstraße 5

(2.5.147)  Haus Leonhardtstraße 5 Baujahr: 1893 Bauherr: Ernst Steiner, Baumeister Architekt und Bauausführung: Ernst Steiner (GRÄFE) Zur Person Ernst Steiner → 5.1.5 Villa Carl Schilbach, Gartenweg 2a    Das Gebäude weist eine bemerkenswerte Besonderheit auf: Die Straßenfront sowie die beiden Seitenfronten sind verputzt und haben einen hellen Anstrich, die zum Park Weiterlesen…

Haus Wiesenstraße 8

(2.5.126)  Haus Wiesenstraße 8 Großes Wohnhaus mit vier Stockwerken und sechs Fensterzügen.  Die Fassade ist mit dunkelrotem Backstein verkleidet. Das Fassadendekor wurde in sehr hellem Farbton angestrichen. Das kontrastiert stark mit dem dunklen Backstein. Nach dem Anstrich kann man schwer beurteilen, woraus das Dekor besteht. Ist es Sandstein, Kunststein oder Weiterlesen…

Haus Cloßstraße 9

(2.5.88)  Haus Cloßstraße 9 Stattliches mehrgeschossiges Bürgerhaus mit glänzender Aussicht. Durch den erhöhten Standort am Hang des Pohlitzberges wird die Wirkung der gründerzeitlichen Fassade verstärkt. Da sich rechts das Nachbargebäude nicht unmittelbar anschließt, konnte die rechte Gebäudeecke voll ausgestaltet werden. Die Kante ist abgerundet und wird im Dachgeschoss durch eine Weiterlesen…

Haus Robert Ludwig, Carolinenstraße 7

(2.5.63)  Haus Robert Ludwig Anschrift: Carolinenstraße 7 Bauherr: Robert Ludwig, Sparkassenkassierer (Adreßbuch 1892) Vorderhaus Das Startbild zeigt ein kleineres, renoviertes Wohn- und Geschäftshaus. Erker in der ersten Etage Fenster der ersten Etage Verkoppelte Fenster im Mansardenbereich Dekorfeld und Hauptgesims über dem Fenster der ersten Etage Dreizügiges Erkerfenster. Die Fenster sind Weiterlesen…

Haus Dresdner Bank, Carolinenstraße 2

(2.5.55)  Haus Dresdner Bank, Carolinenstraße 2 Die Carolinenstraße in der Neustadt von Greiz wurde als gründerzeitliche Prachtstraße angelegt. Sie wird von zahlreichen hervorragenden Gebäuden im Stil der Gründerzeit gesäumt. Eröffnet wird der Reigen auf der östlichen Seite vom Haus Carolinenstraße 2. Es ist ein mehrstöckiges Eckgebäude. Die gesamte Fassade des Weiterlesen…

Haus Goethestraße 3

(2.5.54)  Haus Goethestraße 3 Mehrstöckiges Wohnhaus als Bestandteil einer Häuserzeile. Die Fassade wird von rotem Backstein geprägt. Auch das Dekor ist, abgesehen von farblich abgesetzten Schlusssteinen, aus rotem Backstein gemauert. Erfreulicherweise sind die erneuerten Fensterrahmen stilistisch angeglichen. Die gesamte Häuserzeile der nördlichen Seite der Goethestraße. Wir sehen ein schönes, noch Weiterlesen…

Haus Goethestraße 5

  (2.5.53)  Haus Goethestraße 5 Einfaches Wohnhaus: Fassade gelber Backstein, Fassadendekor roter Backstein, Sockel aus Schieferblöcken. Die Fassade ist sorgsam restauriert. Fenster im zweiten Stock und Hauptgesims Hauptgesims Fensterpartie der ersten Etage Flache Fensterbögen sowie Dekor Eingangsbereich Der Sockel: das für Greiz so charakteristische Gemäuer aus heimischen Schieferblöcken. Schön renoviertes Weiterlesen…