Sommerhaus Paul Arnold

(2.1.12)  Sommerhaus Paul Arnold Anschrift: Greiz, Leonhardtstraße 64 Baujahr: 1876 (ESPIG/BEER 2013) Bauherr: Paul Arnold, Fabrikant, Greiz (ESPIG/BEER 2013) Villa Paul Arnold, Grabanlage Familie Paul Arnold Wir verweisen auf weitere bedeutende Bauwerke, die die Familie Arnold in Greiz hinterlassen hat: Villa Ernst Arnold, Villa Ferdinand Arnold, Firmensitz Arnold, Arnoldstift, Knabenhort. Weiterlesen…

Villa Franz F. Pucher

(2.1.11)  Villa Franz F. Pucher Anschrift: Greiz, Feldweg 23 Baujahr: um 1880 Bauherr: Franz Ferdinand Pucher (*1833 Waltersdorf, †1894 Mentone), Stadtrat und Fabrikbesitzer Gründer der Firma „Franz Pucher“, Greiz (1867) Architekt:  jetzige Besitzverhältnisse: Nutzung:  Die Villa Pucher ist zwar im Gelbklinker/Sandstein-Stil errichtet, sie zeichnet sich aber unter den anderen Villen Weiterlesen…

Villa August Beck

(2.1.10)  Villa August Beck Anschrift: Greiz, Carolinenstraße 52 Baujahr: 1876 Bauherr: August Beck, Kaufmann Architekt:  jetzige Besitzverhältnisse:  Nutzung: Geschäftsräume Villa Beck hat eine interessante Baugeschichte. In ihrer ersten Version wurde sie 1873 errichtet vom damaligen Eigentümer, dem Kaufmann August Beck als verputztes Gebäude. Schaut man sich die jetzige Gartenfront an, Weiterlesen…

Villa Harnack

(2.1.9)  Villa Harnack  Anschrift: Greiz, Zentastraße 1 Baujahr: 1885, 1930 Umbau und Modernisierung Bauherr: Harnack, Fabrikant Im jahre 1945 war Besitzer der Villa Hans Ernst Harnack, Mitinhaber der Firma Eduard Brösel K.G., Mechanische Wollweberei Architekt: E. Weißbach, Mylau (BLASE 1995-98) Weißbach erbaute auch das Firmengebäude Otto & Vaupel, Rudolf-Breitscheid-Straße 71 Weiterlesen…

Villa Ferdinand Arnold

(2.1.7)  Villa Ferdinand Arnold Anschrift: Greiz, Papiermühlenweg 11 Baujahr:  Bauherr: Ferdinand Arnold Architekt:  jetzige Besitzverhältnisse:  Nutzung: Büro Die Villa Ferdinand Arnold stellt unter den Greizer Gründerzeitgebäuden einen Sonderfall dar. Sie ist einerseits eine ganz typische Fabrikantenvilla, vertritt aber in Greiz, wo die Gelbklinkerarchitektur dominiert, eine andere spezielle Stilrichtung. Die Fassade Weiterlesen…

Villa Jeßnitzer

(2.1.6)  Villa Jeßnitzer Anschrift: Greiz, Bruno-Bergner-Straße 17 Baujahr: 1882 Bauherr: Bernhard Jeßnitzer, Kaufmann, Greiz (ESPIG/BEER 2011) Späterer Besitzer: Georg Schleber, Kaufmann, seit 1892 als Bewohner nachweisbar (Adressbuch 1892) Witwe Emma Schleber als Bewohnerin 1937 nachweisbar (Adressbuch 1937) -> Firmengebäude Schleber, -> Grabstätte Georges Schleber Architekt: Heinrich Paul Hoffmann jun., Architekt, Weiterlesen…

Villa Heller

Villa Heller Anschrift: Greiz, Bahnhofstraße 1 Baujahr: 1881 Image Bauherr: Adolph Heller, Inhaber eines Wollwarenfabrikationsgeschäftes Architekt: Hans Enger, Leipzig, bedeutender Gründerzeitarchitekt, u.a. Erbauer der St. Petrikirche (1885-88) in Chemnitz jetzige Besitzverhältnisse: ungeklärt Nutzung: Leerstand Image Das Haus Heller, ganz in der Nähe des Greizer Bahnhofs, steht auf einem großen Eckgrundstück, Weiterlesen…

Villa Heinrich Schilbach sen.

(2.1.1)  Villa Heinrich Schilbach sen. Anschrift: Greiz, Carolinenstraße 12Bauherr: Heinrich Schilbach sen.  Baujahr: 1882Architekt: Hans Enger, Leipzig (Blase) Bauausführung: Golle & Kruschwitz, Greiz (Blase)jetzige Besitzverhältnisse: privatNutzung: Wohnung und Büro Zum 50. Geschäftsjubiläum der Firma Schilbach & Co., Greiz, im Jahre 1900 wurde eine Erinnerungskarte publiziert. (Foto: Weichbrodt) Sie zeigt fünf Weiterlesen…

Villa Wilhelm Eilers

(2.1.36)  Villa Wilhelm Eilers Anschrift: Greiz, Rudolf-Breitscheid-Straße 7 Baujahr: 1883-1884 Bauherr: Wilhelm Eilers Baumeister: Wilhelm Eilers Architekt: Wilhelm Eilers jetzige Besitzverhältnisse: privat Nutzung: Wohn- und Geschäftshaus Wilhelm Eilers war ein viel beschäftigter erfolgreicher Baumeister in Greiz. Er errichtete u.a. die Häuser Carolinenstraße 13a und b (1883) neben der Vogtlandhalle, die Weiterlesen…