Königs Wusterhausen – Vorbemerkung

    (3.)  Königs Wusterhausen – Vorbemerkung Das südöstlich von Berlin gelegene Königs Wusterhausen beherbergt in seinem Stadtgebiet ein Schloss König Friedrich Wilhelms I. von Preußen. Diesem Umstand verdankt die Stadt auch ihren Namen. Bekannt ist Königs Wusterhausen, dessen Namen es bis auf die Wählscheiben der früheren Rundfunkempfänger gebracht hat, Weiterlesen…

Firmengebäude Schulze & Wagner

(2.4.3)  Firmengebäude Schulze & Wagner Anschrift: Greiz, Rosa-Luxemburg-Straße 27a Baujahr: 1891 Bauherr: Firma Schulze & Wagner, Weberei Architekt: Eduard Neimann, Leipzig jetzige Besitzverhältnisse: Uwe Liebold Nutzung: Leerstand Hinter der Villa Gustav Wagner, neben dem Platz des ehemaligen Gartens der Villa steht ein respektables Firmengebäude. Es ist ein gelber Klinkerbau, rote Weiterlesen…

Firmensitz Arnold

(2.4.2)  Firmensitz Arnold Anschrift: Greiz, Plauensche Straße 2a Baujahr: 1881 Bauherr: Ernst Arnold Architekt:  jetzige Besitzverhältnisse:  Nutzung: Bildungsstätte Dem Berufsbildungszentrum Greiz-Zeulenroda, das die Gebäude der ehemaligen Firma Arnold in Greiz nutzt, wurde am 10.10.2013 der Name „Ernst Arnold“ verliehen. Ehemaliges Hauptgebäude der Firma Friedrich Arnold, Weberei Das Gebäude ist renoviert. Weiterlesen…

Unterstation des Elektrizitätswerkes

(2.4.1)  Unterstation des Elektrizitätswerkes Anschrift: Greiz, Karl-Liebknecht-Platz 1 Baujahr: 1896/97 Bauherr: Gemeinderat der Stadt Greiz Architekt: Nutzung: Büro Das freistehende, ganz aus rotem Backstein errichtete Gebäude befindet sich unmittelbar am südlichen Elsterufer, auf der Neustädter Seite von Greiz. Das Gebäude wurde sorgfältig restauriert und umgebaut, um es nutzen zu können. Weiterlesen…

Arbeitsstätten – Vorbemerkung

(2.4.)  Arbeitsstätten – Vorbemerkung Auch diejenigen gründerzeitlichen Baulichkeiten, in denn im Produktionsprozess die Grundlagen des Reichtums geschaffen wurden, sollen nicht übersehen werden. Zwar sind sie durch baukünstlerischen Schmuck nicht so überreich ausgezeichnet wie etwa Villen, aber auch diese Gebäude wurden stilvoll gebaut und weisen manche Schönheit auf. So sind sie Weiterlesen…

Grabanlage Familie Heinrich Schilbach

(2.6.4)  Grabanlage Familie Heinrich Schilbach Heinrich Schilbach, auch Heinrich Schilbach sen. genannt, das ist Carl Heinrich Eduard Schilbach, Fürstlich Reußischer Kommerzienrat, 1828-1905 Er war verheiratet in dritter Ehe mit Hedwig Schilbach, geb. Köllein (1850-1908). 1. Ehefrau Marie Listner (1835-1371), 2. Ehefrau Emma Köllein (1848-1874). (Schilbach) Heinrich Schilbach sen. gründete im Weiterlesen…

Grabanlage Familie Paul Arnold

(2.6.3)  Grabanlage Familie Paul Arnold Der Titel „Geheimer Kommerzienrat“ weist Paul Arnold als bedeutende Persönlichkeit des Greizer Wirtschaftslebens aus. Wilhelm Paul Arnold (*1856 Greiz, †1928 Greiz) Stadtverordneter, Fabrikbesitzer, Ritter p.p. und Landtagsabgeordneter Granitsockel, schlichter Granitquader als Grabstein, Beschriftungen in erhabenen Bronzebuchstaben Künstlerischer Höhepunkt der Grabgestaltung ist eine überlebensgroße, realistische Bronzefigur Weiterlesen…

Haus Pohlitzer Straße 50

(2.5.14)  Haus Pohlitzer Straße 50 Anschrift: Greiz, Pohlitzer Straße 50 Baujahr:  Bauherr:  Architekt:  jetzige Besitzverhältnisse:  Nutzung: Wohnungen Einfaches Klinkerwohnhaus an einer Straßenecke. Die Gebäudeecke ist um eine Etage erhöht. Der Sockel gleicht das starke Gefälle des Terrains aus. Die Ecke des Gebäudes ist angeschrägt.   Ansicht des Gebäudes übers Eck Weiterlesen…

Haus Pohlitzer Straße 19

(2.5.13)  Haus Pohlitzer Straße 19 Anschrift: Greiz, Pohlitzer Straße 19 Baujahr:  Bauherr:  Architekt:  jetzige Besitzverhältnisse:  Nutzung:  Begeht man die Pohlitzer Straße in Richtung Pohlitz, trifft man auf einige einfachere Wohnhäuser, die aus der Gründerzeit stammen und ihr ursprüngliches Äußeres weitgehend erhalten haben. Hausnummer 19 hat drei Wohnetagen. Die Fassade ist Weiterlesen…

Grabanlage Wilhelm Otto Schilbach

(2.6.2)  Grabanlage Wilhelm Otto Schilbach Die Grabstätte ist Wilhelm Otto Schilbach, *1843 Greiz, † 1901 Liebenburg/Harz, gewidmet. Wilhelm Schilbach war Wollfabrikant, Gründer der Firma → Schilbach und Heyne, Greiz Repräsentatives Familiengrab. Grabstein und Grabeinfassung aus poliertem schwarzem Stein. Die gesamte Einfassung mit Säulen und metallenen Verbindungsstücken ist entfernt. Es steht Weiterlesen…