Villa Heller

(2.1.5)  Villa Heller Anschrift: Greiz, Bahnhofstraße 1 Baujahr: 1881 Bauherr: Adolph Heller, Inhaber eines Wollwarenfabrikationsgeschäftes Architekt: Hans Enger, Leipzig, bedeutender Gründerzeitarchitekt, u.a. Erbauer der St. Petrikirche (1885-88) in Chemnitz Nutzung: Leerstand Das Haus Heller, ganz in der Nähe des Greizer Bahnhofs, steht auf einem großen Eckgrundstück, das an drei Seiten Weiterlesen…

Villa Franz H. Dietel

(2.1.4)  Villa Franz Hermann Dietel Anschrift: Greiz, August-Bebel-Straße 19 Baujahr: um 1895 Bauherr: Franz Hermann Dietel, 1840-1899, Fabrikant -> Grabstätte Franz Hermann Dietel  -> Firmengebäude Dietel Architekt: jetzige Besitzverhältnisse: Privatbesitz Wir haben bisher fälschlich auf der Grundlage einer nichtzutreffenden Information die Villa der Fabrikantenfamilie ALBERT zugeordnet. Wir stellen nunmehr richtig Weiterlesen…

Villa Ernst Arnold

(2.1.3)  Villa Ernst Arnold * Villa Ernst Arnold * Im Gebäude * Der Wintergarten * Gartengestaltung Anschrift: Greiz, Plauensche Straße 2 Baujahr: 1881 Bauherr: Friedrich Ernst Arnold (*1841 Greiz, †1893 Greiz) Fabrikbesitzer, Mitinhaber der Firma Friedrich Arnold, Weberei, Greiz (Firmensitz Arnold), gemeinsam mit seiner Frau Stifter des „Ernst-und-Lina-Arnold-Stifts“ , -> Weiterlesen…

Villa Heinrich Schilbach sen.

(2.1.1)  Villa Heinrich Schilbach sen. Anschrift: Greiz, Carolinenstraße 12Bauherr: Heinrich Schilbach sen. Baujahr: 1882Architekt: Hans Enger, Leipzig (Blase)Bauausführung: Golle & Kruschwitz, Greiz (Blase)jetzige Besitzverhältnisse: privatNutzung: Wohnung und Büro Zum 50. Geschäftsjubiläum der Firma Schilbach & Co., Greiz, im Jahre 1900 wurde eine Erinnerungskarte publiziert. (Foto: Weichbrodt) Sie zeigt fünf Persönlichkeiten der Weiterlesen…

Grabstätte Familie Emil Nusch

(2.6.40)  Grabstätte Familie Emil Nusch  Die durchbrochene Grabwand aus grauem Naturstein trägt eine große bronzene Tafel. Im Hintergrund der bewaldete Bergrücken des Roth und links ist der Pulverturm. Die Bronzetafel zeigt: Emil Nusch, Fürstlich-reuss. Kommerzienrat, * 7.12.1861, †14.5.1922 Wilhelm Nusch, Ltn. d. Reserve, *17.1.1896, gef. vor Verdun, 18.7.1916  Rechte Kante Weiterlesen…

Ruhestätte Familien Wiedemar, Reber, Füssel – Friedhof Aubachtal

(2.6.38)  Ruhestätte der Familien Wiedemar, Reber, Füssel Friedhof Aubachtal Auf dem Aubachtaler Friedhof befindet sich die repräsentative Ruhestätte der Familien Wiedemar, Reber und Füssel. Sie ist deutlich von Elementen des Jugendstils geprägt. Nähere Ansicht der Ruhestätte An den Grabstein ist ein in Metall gearbeitetes Rosenbäumchen angelehnt. Die Rückwand der Ruhestätte Weiterlesen…

Grabstätte Kolbig

(2.6.35)  Grabstätte Kolbig Familie Kolbig gehörte zu den wirtschaftsstarken Greizer Magnaten der Textilindustrie.   Folgerichtig finden wir auf dem Greizer Neuen Friedhof eine wertvolle Grabstätte, die Mitgliedern der Familie Kolbig gewidmet ist. Bruno Kolbig, Kaufmann, Greiz, Wiesenstraße 6 (Adreßbuch), war Teilhaber der 1892 gegründeten → Fa. Zirnité und Kolbig  (Schneider) → Weiterlesen…