Villa Biermann am Bernsteinsee / Bitterfeld

Villa Biermann Anschrift: Villa am Bernsteinsee, OT Bitterfeld Mühlenboulevard 4, 06749 Bitterfeld-Wolfen Baujahr: 1896 Die Villa wurde im Auftrag der Familie Biermann als Wohnhaus errichtet. Biermanns besaßen in Nähe der Villa die Firma Gebrüder Biermann, Pappenfabrik und Holzschleiferei, Bitterfeld und Jeßnitz, gegründet 1883. Im Jahre 1938 hatte die Firma 200 Weiterlesen…

„Villa K“ in Schmalkalden

Von der „Villa Schmidt“ über „Villa Pfaffenwiese 2“ zur „Villa K“ Anschrift: Schmalkalden, Pfaffenwiese 2 Baujahr: 1889/90 Bauherr: Conrad Valentin Schmidt, Kaufmann und Mitinhaber der Ahlenfabrik „Concordia“ Architekt:  Jetzige Besitzerverhältnisse: Stadt Schmalkalden Nutzung: Kulturverein „Villa K“ e.V. Der Besucher der geschichtsträchtigen, südthüringischen Stadt Schmalkalden wird in ihrem Zentrum von einem Weiterlesen…

Villa Gustav Wagner

(2.1.13)  Villa Gustav Wagner Anschrift: Greiz, Rosa-Luxemburgstraße 29 Baujahr: 1882 Bauherr: Gustav Wagner (1844-1894), Kaufmann, Fabrikant, Mitinhaber der Firma „Schulze & Wagner“ → Grabstätte Gustav H. Wagner Architekt: Eduard Neimann, Leipzig Bauausführung: Heinrich Hoffmann, Maurermeister Greiz  jetzige Besitzverhältnisse: privat Nutzung: Wohn- und Geschäftsräume Diese Villa ist ein überaus repräsentatives Gebäude. Weiterlesen…

Villa Franz F. Pucher

(2.1.11)  Villa Franz F. Pucher Anschrift: Greiz, Feldweg 23 Baujahr: um 1880 Bauherr: Franz Ferdinand Pucher, *1833 Waltersdorf, †1894 Mentone Stadtrat und Fabrikbesitzer Gründer der Firma „Franz Pucher“, Greiz (1867) Architekt:  jetzige Besitzverhältnisse: Nutzung:  Die Villa Pucher ist zwar im Gelbklinker/Sandstein-Stil errichtet, sie zeichnet sich aber unter den anderen Villen Weiterlesen…

Villa Harnack

(2.1.9)  Villa Harnack  Anschrift: Greiz, Zentastraße 1 Baujahr: 1885, 1930 Umbau und Modernisierung Bauherr: Harnack, Fabrikant Im Jahre 1945 war Besitzer der Villa Hans Ernst Harnack, Mitinhaber der Firma Eduard Brösel K.G., Mechanische Wollweberei Architekt: E. Weißbach, Mylau (BLASE) Weißbach erbaute auch das Firmengebäude Otto & Vaupel, Rudolf-Breitscheid-Straße 71 jetzige Weiterlesen…

Villa Samuel Schwarz

(2.1.8)  Villa Samuel Schwarz Anschrift: Greiz, Zeulenrodaer Straße 8 Baujahr: 1892 Bauherr: Familie Schwarz Architekt:  jetzige Besitzverhältnisse: privat Nutzung: bewohnt Samuel Schwarz, 1810-89, Nestor des Greizer Stammes der Familie Schwarz in Greiz, siedelte sich, aus Böhmen kommend, in Greiz an (www.geni.com). 1848 erhielt der jüdische Kaufmann die Konzession zum Wollhandel Weiterlesen…

Villa Ferdinand Arnold

(2.1.7)  Villa Ferdinand Arnold Anschrift: Greiz, Papiermühlenweg 11 Baujahr:  Bauherr: Ferdinand Arnold Architekt:  jetzige Besitzverhältnisse:  Nutzung: Büro Die Villa Ferdinand Arnold stellt unter den Greizer Gründerzeitgebäuden einen Sonderfall dar. Sie ist einerseits eine ganz typische Fabrikantenvilla, vertritt aber in Greiz, wo die Gelbklinkerarchitektur dominiert, eine andere spezielle Stilrichtung. Die Fassade Weiterlesen…

Villa Jeßnitzer

(2.1.6)  Villa Jeßnitzer Anschrift: Greiz, Bruno-Bergner-Straße 17 Baujahr: 1882 Bauherr: Bernhard Jeßnitzer, Kaufmann, Greiz (ESPIG/BEER ) Späterer Besitzer: Georg Schleber, Kaufmann, seit 1892 als Bewohner nachweisbar (Adressbuch 1892) Witwe Emma Schleber als Bewohnerin 1937 nachweisbar (Adressbuch 1937) → Firmengebäude Schleber  → Grabstätte Georges Schleber Architekt: Heinrich Paul Hoffmann jun., Architekt, Weiterlesen…