Haus Gambrinus

(2.5.2) Haus Gambrinus Anschrift: Greiz, Bruno-Bergner-Straße 11 Baujahr: Bauherr: Architekt: jetzige Besitzverhältnisse: Nutzung: Leerstand Unter der genannten Anschrift sehen wir, mit der Fassade dem Elsterufer zugewandt, ein zweistöckiges Gebäude. Im Erdgeschoß befand sich früher eine Gaststätte, darüber Wohnungen. Die Klinker/Sandsteinfassade zeigt reichen Schmuck. Das Gebäude ist dem Gambrinus gewidmet, sagenhafter Weiterlesen…

Haus Victor Walter

(2.5.1) Haus Victor Walter Anschrift: Greiz, Poststraße 2 Baujahr: 1898 Bauherr: Victor Walter, Fuhrunternehmer Architekt: Arno Dassler, Mohlsdorf (BLASE) jetzige Besitzverhältnisse: Nutzung: Büros, Wohnungen Das stattliche Gebäude steht an der Straßenecke Poststraße/Stavenhagenstraße. Die Fassade ist aus rotem Backstein mit reichem Sandsteindekor gestaltet. Das Gebäude ist renoviert. Links die kleine Turmhaube Weiterlesen…

Wohn- und Geschäftshäuser – Vorbemerkung

(2.)  Wohn- und Geschäftshäuser – Vorbemerkung Obwohl es in Greiz eine ungewöhnliche Häufung gründerzeitlicher Villen und Wohnhäuser für die wohlhabenderen Schichten gibt, hat die Masse der arbeitenden Bevölkerung auch in Greiz nicht in den noblen Bürgerpalästen gewohnt. In der Gründerzeit wurden in großer Zahl auch einfachere Wohnbauten errichtet, um den Weiterlesen…

Ehemaliges Gymnasium

(2.2.24)  Ehemaliges Gymnasium  Anschrift: Greiz, Dr.-Scheube-Straße 4 Bauherr: Stadt Greiz Bauzeit: 1873-1875 Architekt: Landbaumeister Edmund Oberländer Jetzige Besitzverhältnisse: Öffentliche Hand Nutzung: Schule Neben dem Unteren Schloss, auf einem sanften Hügel über der Elsterniederung, auf gleicher Höhe mit den Baulichkeiten des Schlosses steht das Gebäude des ehemaligen Gymnasiums. Unteres Schloss und Weiterlesen…

Grimms Lokal

(2.2.23)  Grimms Lokal Anschrift: Greiz, Carolinenstraße 1-3 Baujahr: 1895/96 Bauherr: Vereinsbrauerei Greiz Architekt: ungeklärt Bauausführung: Maurermeister H.P. Hoffmann und Wilhelm Jesumann. Beide Meister waren auch die Erbauer der Kirche Pohlitz und -> Kirche Aubachtal Betreiber des Hauses nach Eröffnung des Neubaus: Karl Blechschmidt Jetzige Bezeichnung des Hauses: Haus Friedensbrücke, Hotel, Weiterlesen…

Ehemalige Städtische Sparkasse

(2.2.22)  Ehemalige Städtische Sparkasse Anschrift: Greiz, Dr. Scheube-Straße 6 Baujahr: 1897/98 Bauherr:  Architekt: jetzige Besitzverhältnisse:  Nutzung: Geschäftsräume Die ehemalige Städtische Sparkasse nimmt an der Einmündung der Dr.- Scheube-Straße die Südwestecke des Rathenauplatzes, vormaligen Regentenplatzes, ein. Wir sehen eine glatt verputzte Fassade mit Ritzblöcken, das Dekor besteht aus Sandstein. Gebäudeecke, bekrönt Weiterlesen…

Alte Schule Greiz Dölau

(2.2.21)  Alte Schule Greiz-Dölau Anschrift: Plauensche Straße 5 Baujahr: 1897 Jetzige Nutzung: Bürgerzentrum Dölau Auf dem Startbild sehen wir einen restaurierten, wohlproportionierten Gründerzeitbau. In der Zentralachse springt ein Mittelrisalit leicht nach vorn. Er ist von einem Giebel bekrönt, der die Jahreszahl des Baujahres trägt. Der Risalit ist beidseitig von durchgehenden Weiterlesen…

Odd-Fellow-Heim

(2.2.20)  Odd-Fellow-Heim seit 1903 Kurhaus „Belvedere“ Anschrift: Greiz, Irchwitzer Straße 18 Baujahr: 1893 bis 1895 Bauherr: Eugen Grimm, Kaufmann Architekt: ungeklärt Gartengestaltung: Rudolph Reinecken, Fürstlicher Parkdirektor (Quelle: Heuwold 1937) jetzige Besitzverhältnisse: privat Nutzung: Wohn- und Geschäftshaus Inhalt: * Außenansichten * Historische Abbildungen * Innenansichten Auf der Höhe des Hainberges, mit Weiterlesen…

Ehemalige Fürstlich-Reußische Reithalle

(2.2.19)  Ehemalige Fürstlich-Reußische Reithalle Anschrift: Greiz, Marstallstraße 6 Baujahr: 1870 Bauherr: Fürst Heinrich XXII. Reuß ä.L., Greiz Architekt: Landbaumeister Edmund Oberländer Jetzige Besitzverhältnisse: Öffentliche Hand Nutzung: abgerissen Dieser Beitrag zeigt historische Aufnahmen. Die ehemals Fürstliche Reithalle wurde im Jahre 2016 abgerissen. Schauten wir in die Breuningstraße in nördliche Richtung, sahen Weiterlesen…